Kurznachrichten

Gehaltsunterschied: Frauen müssten für Männer-Lohn 59 Tage mehr arbeiten

Frauen in der Europäischen Union müssten im Jahr 59 Tage extra arbeiten, um so viel zu verdienen wie Männer. Denn der Stundenlohn von Frauen liegt im Durchschnitt rund 16 Prozent unter dem von Männern.

Das teilte die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel unter Berufung auf die neuesten vorliegenden Zahlen aus dem Jahr 2010 mit. In Deutschland beträgt die Gehaltslücke sogar mehr als 22 Prozent.

Im Vergleich mit den vorherigen Jahren hat sich die Gehaltslücke im EU-Durchschnitt etwas verringert. Das hat der Kommission zufolge aber auch damit zu tun, dass infolge der Krise die Löhne in klassischen Männerberufen wie im Baugewerbe zurückgingen. Die Zahlen wurden im Vorfeld des «Equal Pay Day» (Tag der gleichen Bezahlung) am Donnerstag veröffentlicht. Der 28. Februar wurde nicht zufällig ausgesucht - es ist der 59. Tag des Jahres.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen