Kurznachrichten

Brände: Gas löst Flammeninferno in Behindertenwerkstatt aus

Stuttgart (dpa) - Ein Gasaustritt mit folgender Explosion hat die Brandkatastrophe in einer Behindertenwerkstatt in Titisee-Neustadt verursacht. Warum sich das Gas entzündete, sei noch unklar, teilte Staatsanwalt Peter Häberle in Titisee-Neustadt mit. Bei dem Unglück waren gestern 14 Menschen ums Leben gekommen, 13 Behinderte und eine Betreuerin. Papst Benedikt XVI. gedachte der Opfer und sprach den Angehörigen Trost zu. Inzwischen wurde der Ruf nach Sprinkleranlagen in allen Behinderteneinrichtungen laut.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen