Kurznachrichten

Bundespräsident Äthiopien Deutschland: Gauck beginnt Besuch in Äthiopien - Religion und Menschenrechte

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck fährt heute zum ersten Mal als Bundespräsident nach Afrika: Er reist für vier Tage nach Äthiopien. Thema des Besuchs werden vor allem das Verhältnis von Christen und Muslimen sowie die Lage der Menschenrechte in dem afrikanischen Land sein. Addis Abeba ist Sitz der ständigen Vertretung der Afrikanischen Union, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert. Dort hält Gauck morgen eine Rede. Bundespräsident Gauck ist morgen dann genau seit einem Jahr im Amt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen