Kurznachrichten

Strafvollzug Kriminalität: Geiselnehmer mit Messer bewaffnet

Suhl (dpa) - Geiselnahme in der thüringischen Justizvollzugsanstalt Suhl-Goldlauter: Ein 52 Jahre alter Häftling hat im Zellentrakt eine 26 Jahre alte Angestellte in seine Gewalt gebracht. Laut Polizei ist der Mann mit einem Messer bewaffnet. Eine Verhandlungsgruppe und das Sondereinsatzkommando seien vor Ort. Der Geiselnehmer habe einen Rechtsbeistand verlangt. Er habe Forderungen erhoben, die sich auf die Haftbedingungen beziehen. Der Mann sitzt wegen Gewaltdelikten in dem thüringischen Gefängnis ein.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen