Kurznachrichten

Ägypten: Gewalt zwischen Jugendlichen und Polizei in Kairo

Kairo (dpa) - Vor einer geplanten Demonstration der ägyptischen Opposition haben sich Jugendliche und die Polizei in Kairo Straßenschlachten geliefert. Die Jugendlichen hätten Angehörige der Ordnungspolizei mit Steinen beworfen, meldet das Nachrichtenportal «Al-Shorouk». Die Polizei antwortete mit Tränengas. Auf dem Tahrir-Platz soll am Nachmittag eine Protestkundgebung gegen die Verfassungserklärung von Präsident Mohammed Mursi stattfinden. Mursi hatte vergangene Woche seine Machtbefugnisse auf Kosten der Justiz erweitert.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen