Kurznachrichten

Basketball: Gießen 46ers vor der Rettung

Basketball-Bundesligist Gießen 46ers kann die Insolvenz wahrscheinlich im letzten Moment doch noch abwenden. Der Verein bestätigte, von mehreren Sponsoren die Zusagen für jene 360.000 Euro erhalten zu haben, die für die Rettung des Teams bis zum 1. Februar auf einem Rechtsanwaltsanderkonto eingehen müssen. "Wir befinden uns auf einem sehr guten Weg", sagte der vorläufige Insolvenzverwalter Tim Schneider. "Dennoch kann der Insolvenzantrag erst dann zurückgezogen werden, wenn der volle Betrag eingezahlt wurde. Noch ist also ein kleiner Weg zu gehen, die Vorarbeiten wurden jedoch durchgeführt."

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen