Kurznachrichten

Kriminalität Strafvollzug: Häftling versucht Geiselnahme im Gottesdienst in JVA Lübeck

Lübeck (dpa) - Ein Sexualstraftäter hat bei einem Gottesdienst in der Justizvollzugsanstalt Lübeck versucht, eine Beamtin als Geisel zu nehmen. Die Frau biss den Häftling in die Hand. So gelang es ihr, sich zu befreien und einen Notruf abzusetzen. Daraufhin hätten Mitgefangene und Angestellte den Gefangenen überwältigt, teilte der Leiter der JVA mit. Der Sicherungsverwahrte habe versucht, die Frau zu überwältigen, als sie ihm während eines Gottesdienstes für einen Toilettengang die Türen aufschloss, hieß es. Die Beamtin wurde bei dem Vorfall nicht verletzt, kam aber vorsorglich in ein Krankenhaus.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen