Kurznachrichten

Leute USA: Haft für Bobby Brown wegen Alkohols am Steuer

Los Angeles (dpa) - Der US-Sänger Bobby Brown muss laut Medienberichten ins Gefängnis. Ein Gericht in Los Angeles habe den Ex-Mann von Soul-Diva Whitney Houston wegen eines Alkoholdelikts zu 55 Tagen Haft verurteilt, berichtet das Promi-Portal «Tmz.com» . Brown war im vergangenen Oktober von der Polizei gestoppt und wegen Verdachts auf Alkohol am Steuer festgenommen worden. Nach einem ähnlichen Vorfall im Frühjahr musste er mehrere Wochen in eine Entzugsklinik. Zudem wurde ihm der Führerschein entzogen. Brown bekannte sich schuldig. Spätestens am 20. März muss er in Haft.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen