Kurznachrichten

Tunesien: Islamisten erwarten neue Regierung diese Woche

In Tunesien kommt es nach Einschätzung der führenden islamistischen Ennahda-Partei noch in dieser Woche zur Bildung einer neuen Regierungskoalition.

Zwar müsse man sich nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Hamadi Jebali noch auf einen neuen Regierungschef einigen, sagte Parteichef Rached Ghannouchi am Mittwoch in Tunis nach einem Gespräch mit Präsident Moncef Marzouki. "Wir brauchen aber so bald wie möglich eine Einigung. Ich rechne damit, dass eine neue Regierung noch in dieser Woche bekanntgegeben wird", sagte er. Ihr würden mehrere Parteien und Experten angehören. Am Donnerstag werde seine Partei entscheiden, wen sie zum Kandidaten für das Amt des Ministerpräsidenten küren wolle.

Hintergrund
Jebali gibt auf
Wohl bald Neuwahlen

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen