Kurznachrichten

Konflikte Mali Deutschland Frankreich Algerien: Islamisten wollen mit Geiselnahme Offensive in Mali stoppen

Bamako (dpa) - Islamistische Terroristen wollen mit einer Geiselnahme von Ausländern in Algerien die französische Militärintervention in Mali stoppen. Im Zentrum des westafrikanischen Landes wurden erstmals französische Spezialkräfte in direkte Kämpfe mit islamistischen Rebellen verwickelt. Mutmaßliche Al-Kaida-Kämpfer überfielen in Algerien ein Gasfeld und brachten zahlreiche Ausländer in ihre Gewalt. Die Geiselnehmer sprechen von Vergeltung - und fordern ein Ende der französischen Mission in Mali.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen