Kurznachrichten

Konflikte Nahost: Israel setzt massive Luftschläge in Gaza fort - Elf Tote

Tel Aviv (dpa) - Die israelische Luftwaffe hat ihre massiven Luftschläge im Gazastreifen auch in der Nacht fortgesetzt. Eine Armeesprecherin sagte, etwa 100 Ziele seien angriffen worden. Die palästinensische Nachrichtenagentur Safa berichtet, seit Beginn der Militäroperation seien elf Palästinenser getötet und mehr als 100 verletzt worden. Unter den Toten waren den Angaben zufolge auch zwei Kinder und eine schwangere Frau. Israel warf nach Medienberichten Flugblätter über dem Gazastreifen ab, die Zivilisten dazu aufriefen, sich zu ihrem eigenen Schutz von Waffenlagern fernzuhalten.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen