Kurznachrichten

EU Verkehr Autos: Jährlicher TÜV für alte Autos vom Tisch

Brüssel (dpa) - Ältere Autos müssen in Europa auch weiterhin nicht jährlich zum TÜV. Darauf haben sich die EU-Verkehrsminister in Brüssel geeinigt. Der Vorschlag des EU-Verkehrskommissars, die jährliche Kontrolle für Pkw spätestens bei einem Kilometerstand von 160 000 anzusetzen, fiel durch. Die deutsche Regelung, wonach Pkw das erste Mal nach drei Jahren zur Kontrolle müssen, ist damit wohl nicht in Gefahr. Die Einigung ist die Ausgangsposition für Verhandlungen der Staaten mit dem Europaparlament und der EU-Kommission.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen