Kurznachrichten

Facebook-Mord : Jugendliche Angeklagte legen Berufung ein

Wie die Staatsanwaltschaft in Arnheim mitteilte, haben die beiden jungendlichen Anstifter im sogenannten Facebook-Mord Berufung gegen das Urteil eingelegt, das  zwei Jahren Jugendhaft und Zwangstherapie für das ehemalige Liebespaar vorsah.

Die Strafe wurde den beiden im November von einem Gericht in Arnheim auferlegt. Sie hatten einen 15-jährigen angestiftet, die gleichaltrige Winsie zu ermorden, weil sie Gerüchte auf Facebook verbreitet haben soll.

Die Staatsanwaltschaft hatte bereist am Montag Berufung gegen das Urteil eingelegt. Sie hatte nach dem Strafrecht für Erwachsene jeweils fünf Jahre Haft und Zwangstherapie gefordert. Die Anstifter waren zur Tatzeit 16 beziehungsweise 17 Jahre alt. Der Täter war bereits im September zur Höchststrafe für 15-Jährige verurteilt worden: Ein Jahr Haft und Zwangstherapie.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen