Kurznachrichten

«Effizienz in Reinkultur»: Klose trifft bei Lazio-Sieg gegen Udine

Miroslav Klose hat mit seinem achten Saisontor dem italienischen Fußball-Erstligisten Lazio Rom zur Rückkehr auf Platz fünf der Serie A verholfen.

Der deutsche Nationalstürmer erzielte beim 3:0 (2:0) gegen Udinese Calcio nach überstandener Knöchelverletzung in der 31. Minute den Treffer zum 2:0. In der Torschützenliste liegt der 34-Jährige, der 90 Minuten durchspielte, hinter Stephan El Shaarawy (10) vom AC Mailand auf Platz zwei.

Klose, der zuletzt beim 0:0 in der Europa League gegen Tottenham Hotspur pausiert hatte, war mit einem Flachschuss ins rechte Eck  erfolgreich. Zudem trafen Uruguays Nationalspieler Alvaro González  (17.) und der eingewechselte Brasilianer Hernanes (59.). Von den italienischen Sporttageszeitungen bekam der 34-Jährige am Mittwoch wieder hervorragende Kritiken: «Mit dem ersten verwertbaren Ball hat er Udine den Todesstoß versetzt», schrieb die «Gazzetta dello Sport». Klose habe «Effizienz in Reinkultur» demonstriert, lobte das Sportblatt.

Mehr zum Thema
Klose trifft und protestiert

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen