Kurznachrichten

Wetter Hochwasser: Kölner Rhein-Pegelstände steigen - Experten sind gelassen

Köln (dpa) - Die Hochwasserschutzexperten der Stadt Köln sehen die steigenden Rhein-Pegelstände gelassen. Bis zu einem Pegelstand von 11,30 Meter könne man bis auf wenige Häuser ganz Köln schützen, sagte der Leiter der Hochwasserschutzzentrale, Reinhard Vogt, der Nachrichtenagentur dpa. Am Nachmittag lag der Pegelstand bei über 6,53 Metern. Tendenz: steigend. Für die nächsten Tage erwartete der Kölner Experte weiter steigende Wasserstände: Am Heiligabend soll der Pegel die 7 Meter erreichen, am zweiten Weihnachtstag etwa 8 Meter.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen