Kurznachrichten

Saudi Arabien: König besetzt weitere Posten mit Familienangehörigen

Nachdem die wichtigsten Ämter in Saudi-Arabien bisher nur mit Söhnen des Staatsgründers Ibn Saud besetzt worden sind, kommen jetzt auch die Enkel zum Zug.

König Abdullah ernannte am Donnerstag seinen Neffen Prinz Chalid bin Bandar zum Gouverneur der Provinz Riad. Prinz Turki bin Abdullah, der siebte Sohn des Königs, wurde nach Angaben der staatlichen Medien zum stellvertretenden Gouverneur der Hauptstadtprovinz bestellt. Prinz Salman bin Abdelasis war von 1963 bis 2011 Gouverneur von Riad gewesen. Nach seiner Ernennung zum Kronprinzen folgte ihm Prinz Sattam nach, der ebenfalls noch aus der Generation der Söhne stammte. Prinz Sattam starb am vergangenen Dienstag.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen