Kurznachrichten

Fußball Bundesliga Sicherheit DFL: Löw begrüßt neues Sicherheitskonzept: «In Ordnung»

Berlin (dpa) - Joachim Löw hat das neue Sicherheitskonzept im deutschen Fußball begrüßt. Er finde es in Ordnung, dass sich die Liga zusammengetan habe, sagte der Bundestrainer beim Besuch einer Grundschule in Berlin. Fußball ohne Sicherheit sei nicht möglich. Er denke, dass die Stimmung in den Stadien nicht leide. Die 36 Profivereine hatten gestern ein Sicherheitskonzept verabschiedet. Wie es genau aussieht, ist noch nicht öffentlich. Bekannt ist schon, dass Fan-Beauftragte verstärkt einbezogen werden sollen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen