Kurznachrichten

Deutsche Bank : Manager machen mit Aktienverkäufen Millionen

Frankfurt, 27. Feb (Reuters) - Mehrere Top-Manager der Deutschen Bank haben Kasse mit Aktien des Instituts gemacht. Der Co-Asien-Chef Alan Cloete verkaufte in der vergangenen Woche Papiere im Wert von 2,3 Millionen Euro, sein Kollege Gunit Chadha für 1,1 Millionen Euro, wie das Geldhaus am Mittwoch mitteilte. Die Boni der Top-Banker werden seit der Finanzkrise vermehrt in Aktien ausgeschüttet. Die Manager dürfen als Insider immer nur in den Wochen nach Veröffentlichung von Geschäftszahlen verkaufen.

Der Kurs des Instituts war nach Vorlage der Jahresergebnisse vor vier Wochen gestiegen, liegt mittlerweile mit 34 Euro aber wieder auf dem Niveau von Jahresbeginn. Kasse machte auch der Großbritannien-Chef Colin Grassie: Er verkaufte Aktien im Wert von rund 346.000 Euro. Der Nordamerika-Chef Jacques Brand nahm gut 166.000 Dollar ein.   

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen