Kurznachrichten

Kriminalität Breivik Norwegen: Massenmörder Breivik beschwert sich über Haftbedingungen

Oslo (dpa) - Der norwegische Massenmörder Anders Breivik hat sich in einem Brief über die Haftbedingungen im Gefängnis beschwert. Er werde ständig überwacht und der Kaffee, der ihm vorgesetzt werde, sei kalt, heißt es in einem Brief Breiviks. Er dürfe keine Post mehr erhalten oder abschicken. Ein Computer, den er noch vor der Verurteilung in Untersuchungshaft hatte nutzen dürfen, sei ihm entzogen worden. Breivik war zur Höchststrafe von mindestens 21 Jahren Gefängnis verurteilt worden, nachdem er im vergangenen Jahr in Oslo und auf der Insel Utøya 77 Menschen getötet hatte.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen