Kurznachrichten

Demonstrationen Argentinien: Massive Anti-Regierungsproteste in Argentinien

Buenos Aires (dpa) - Zehntausende Menschen haben in Buenos Aires und anderen Städten Argentiniens gegen die Regierung von Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner protestiert. Die Kundgebungen richteten sich vor allem gegen Korruption, Inflation und eine weitere Kandidatur der Staatschefin bei den Wahlen 2015. In der argentinischen Hauptstadt seien insgesamt 700 000 Menschen auf die Straße gegangen, berichtete die Zeitung «Clarín». Die staatliche Nachrichtenagentur Télam schätzte dagegen die Zahl auf rund 80 000.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen