Kurznachrichten

Niedersachsen: McAllister wird nicht Oppositionsführer

Nach der Niederlage der CDU bei der Landtagswahl in Niedersachsen will der bisherige Ministerpräsident David McAllister nicht Oppositionsführer im neuen Landtag von Hannover werden. Er gehe davon aus, dass der amtierende CDU-Fraktionsvorsitzende Björn Thümler wiedergewählt werde, sagte McAllister am Montag in Berlin. Er sei bis zum 19. Februar niedersächischer Ministerpräsident und werde bis zu diesem Zeitpunkt seine Pflicht erfüllen.

Mehr zum Thema Wahl in Niedersachsen
McAllister wird nicht Oppositionschef
Falsche Kampagne kostet die Macht
Rot-Grün siegt in Niedersachsen
Linke erleiden Schiffbruch in Niedersachsen
Die FDP bleibt auf der Intensivstation

Video
Einziger Sitz macht den Unterschied
Was Niedersachsen für Berlin bedeutet

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen