Kurznachrichten

Wahlen Bundestag #btw13: Merkel für Schwarz-Gelb auch mit knappster Mehrheit

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel würde auch mit einer Bundestagsmehrheit von nur einer Stimme die schwarz-gelbe Koalition mit der FDP fortsetzen. Egal, wie knapp die Mehrheit sei, werde man dann gemeinsam Regierungsverantwortung übernehmen. Das sagte die CDU-Chefin in einem Interview mit den ARD-«Tagesthemen». Zugleich unterstrich sie aber ihr Ziel, die CDU/CSU bei der Wahl am Sonntag so stark wie möglich zu machen. Die um den Einzug in den Bundestag bangende FDP wirbt massiv um Zweitstimmen von Unionswählern, was die CDU ablehnt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen