Kurznachrichten

Mercedes-Benz: Mit kräftigem Absatzplus ins neue Jahr

Die Daimler-Marke Mercedes-Benz ist mit einem kräftigen Absatzplus ins neue Jahr gestartet. Wie der Stuttgarter Konzern am Dienstag mitteilte, wurden im Januar gut 102.000 Mercedes-Fahrzeuge und damit 8,1 Prozent mehr als im Vorjahr verkauft.

Luxus-Limousinen liefen dabei besser als der Kleinwagen Smart. Von diesem verkaufte Daimler im Januar 4,2 Prozent weniger - von Mercedes-Fahrzeugen dagegen 9,2 Prozent mehr - ein Rekord. "Wir gehen optimistisch in das Jahr 2013, auch wenn wir uns insbesondere in den kommenden Monaten auf volatile Märkte gerade in Westeuropa einstellen müssen", erklärte Mercedes-Manager Joachim Schmidt. "Wachstumschancen sehen wir vor allem in Nordamerika sowie in Japan, China und Russland."

Während in der Absatz von Mercedes-Benz in Nordamerika und Asien im Januar zweistellig wuchs, fiel das Plus in Westeuropa wegen der Konjunkturkrise mit zwei Prozent mager aus. In Deutschland ging der Absatz sogar um 0,7 Prozent zurück.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen