Kurznachrichten

Prozesse Extremismus NSU: NSU-Prozess: Justizminister Hahn für neues Akkreditierungsverfahren

Wiesbaden (dpa) - Der hessische Justizminister Jörg-Uwe Hahn ist im Streit um fehlende Presseplätze für türkische Medien beim Münchner NSU-Prozess für ein neues Vergabeverfahren. Er habe das Gefühl, am sinnvollsten sei es, man fange noch einmal neu an. Das sagte er dem Radiosender hr-info. Für das Verfahren vor dem Oberlandesgericht München hat kein türkisches Medium einen der 50 reservierten Plätze für Journalisten im Gerichtssaal bekommen. Das sorgt für Kritik, denn acht der zehn mutmaßlichen Mordopfer der rechtsextremen Terrorzelle Nationalsozialistischer Untergrund waren türkischer Abstammung.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen