Kurznachrichten

Demonstrationen Präsident Ägypten: Nach Ablauf des Militär-Ultimatums droht Ägypten Gewalt

Kairo (dpa) - Der Machtkampf in Ägypten hat sich zugespitzt: Ein Berater von Präsident Mohammed Mursi warf der Armee vor, einen Putsch gegen die gewählte Regierung zu unternehmen. Auch nach Ablauf eines Ultimatums der Militärs an Regierung und Opposition, einen Weg aus der Krise zu suchen, schloss Mursi erneut einen Rücktritt aus. Nach Angaben von Augenzeugen fahren Militärfahrzeuge in der Hauptstadt Kairo und in anderen Städten durch die Straßen. Nach offiziell unbestätigten Angaben wurde ein Ausreiseverbot gegen Mursi verhängt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen