Kurznachrichten

Demonstrationen Präsident Ägypten: Nach Ablauf des Militär-Ultimatums droht Ägypten Gewalt

Kairo (dpa) - Der Machtkampf in Ägypten hat sich zugespitzt. Ein Berater des islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi warf der Armee vor, einen Putsch gegen die Regierung zu unternehmen. Auch nach Ablauf eines Ultimatums der Militärs an Regierung und Opposition, einen Weg aus der Krise zu suchen, schloss Mursi einen Rücktritt aus. Er wiederholte das Angebot, eine Koalitionsregierung zu bilden. In Kairo und anderen Städten versammelten sich Hunderttausende - Unterstützer und Gegner Mursis - in aufgeheizter Stimmung.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen