Kurznachrichten

Prozesse Medien Leute: Neue Runde im Prozess um Otti Fischers Sex-Video

München (dpa) - Der Prozess gegen einen «Bild»-Journalisten wegen angeblicher Erpressung von Ottfried Fischer mit einem Sex-Video geht voraussichtlich in eine weitere Runde. Auf Wunsch des Kabarettisten sei Revision eingelegt worden, bestätigte die Kanzlei seines Anwalts Christoph Knauer einen Bericht der «Süddeutschen Zeitung». Zuletzt hatte das Landgericht München den Journalisten freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft hatte ihm vorgeworfen, Fischer im Jahr 2009 mit dem delikaten Video unter Druck gesetzt und zu einem Exklusiv-Interview genötigt zu haben.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen