Kurznachrichten

Gesundheit Schulen: Norovirus-Verdacht in NRW: 72 Schüler an Brechdurchfall erkrankt

Witten (dpa) - An einer Grundschule in Nordrhein-Westfalen sind 72 Kinder und vier Erwachsene an Brechdurchfall erkrankt. Verantwortlich ist vermutlich das Norovirus. Der Unterricht in der Schule in Witten fiel aus. Um die Infektionskette zu durchbrechen, sollten die insgesamt 236 Schüler sowie Lehrer und Betreuer zu Hause bleiben. Das Gesundheitsministerium in Düsseldorf beobachtet den Fall. Einer Sprecherin zufolge sind die Experten bei den Zahlen aber noch nicht besorgt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen