Kurznachrichten

Präsident Finanzen USA: Obama beharrt auf Steuererhöhungen für Reiche

Washington (dpa) - Der wiedergewählte US-Präsident Barack Obama hat vor Verhandlungen mit den Republikanern stärkere Belastungen für die Oberschicht des Landes gefordert. «Wir müssen die reichsten Amerikaner auffordern, ein wenig mehr an Steuern zu zahlen», sagte Obama im Weißen Haus in Washington. Er wolle in der kommenden Woche mit beiden Parteien verhandeln. Zum Jahreswechsel drohen automatische Ausgabenkürzungen und Steuererhöhungen, falls sich Demokraten und Republikaner nicht auf ein umfassendes Sparprogramm zum Schuldenabbau einigen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen