Kurznachrichten

Kriminalität Militär USA: Obama sagt nach Blutbad in Washington Konzertabend ab

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat nach dem Blutbad in einem Kommandozentrum der Marine in Washington einen Konzertabend im Weißen Haus abgesagt. Die Veranstaltung sollte der lateinamerikanischen Musik gewidmet sein. Obama ordnete außerdem an, dass die Flaggen an allen öffentlichen Gebäuden in den USA zur Ehrung der Opfer bis zum kommenden Freitagabend auf halbmast gesenkt werden. Bei dem Massaker waren 12 Menschen ums Leben gekommen, der Schütze wurde dann bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen