Kurznachrichten

Höhere Ölpreise und Raffineriemargen : Ölkonzern Total verbucht Gewinnsprung

Der französische Ölkonzern Total konnte im vierten Quartal 2012 dank höherer Ölpreise und gestiegener Erträge im Raffineriegeschäft einen Gewinnsprung verbuchen.

Mit einem 13-prozentigen Gewinnanstieg übertrafen die Franzosen die Markterwartungen und stellten für dieses Jahr höhere Fördermengen in Aussicht. Der bereinigte Nettogewinn von Oktober bis Dezember kletterte auf 3,08 Milliarden Euro von 2,73 Milliarden im Jahr zuvor. Analysten hatten Total dieses Gewinnwachstum nicht zugetraut.

Dank der schrittweise wieder anlaufenden Inbetriebnahme des wichtigen Erdgasfeldes Elgin-Franklin in der Nordsee will die Total SA in diesem Jahr 2 bis 3 Prozent mehr fördern als im vergangenen Jahr. Im vierten Quartal 2012 war die Fördermenge um 4 Prozent gesunken - hauptsächlich wegen des Ausfalls von Elgin-Franklin. Wegen eines Lecks musste die Förderung dort im März vergangenen Jahres eingestellt werden. Darüber hinaus hatte Total mit Förderproblemen im Jemen und in Nigeria zu kämpfen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen