Kurznachrichten

Wetter: Ostereiersuche bei Polarluft

Offenbach (dpa) - Der Winter bleibt hartnäckig: Eine Schneedecke hat wieder Teile Deutschlands überzogen - und zu Ostern bleibt es weihnachtlich. Eiskalte Polarluft aus Nordosten lässt die Temperaturen über die Osterfeiertage im Keller. Vielerorts fiel in der Nacht zum Karfreitag Neuschnee: auf dem Brocken im Harz zum Beispiel 15 Zentimeter. Morgen und am Sonntag muss in vielen Regionen mit Schauern gerechnet werden - meist als Schnee oder Schneeregen. Nur am Ostermontag könnte es mancherorts wärmer werden.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen