Kurznachrichten

Konflikte Nahost: Palästinenser beklagen sich bei UN wegen Gaza-Schüssen

Ramallah (dpa) - Die Palästinenser haben sich bei den Vereinten Nationen über eine Verletzung der Waffenruhe durch Israel beschwert. Der UN-Vertreter der Palästinenser, Rijad Mansur, habe ein entsprechendes Schreiben an den Weltsicherheitsrat gerichtet. Das meldet eine palästinensische Nachrichtenagentur. Israelische Grenzsoldaten hatten gestern bei Unruhen am Gaza-Grenzzaun einen 20-Jährigen erschossen und weitere 24 Demonstranten verletzt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen