Kurznachrichten

Kirchen Papst Vatikan: Papst wäscht jungen Gefangenen die Füße

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat die traditionelle vorösterliche Fußwaschung an einen ungewöhnlichen Ort gelegt. Das neue Oberhaupt der katholischen Weltkirche wählte ein römisches Jugendgefängnis aus, um dort mit 50 Insassen die Abendmahlmesse zu feiern. Schaulustige säumten die Straße bei seiner Ankunft. Franziskus feierte die Messe in der Gefängniskapelle. Zwölf Insassen verschiedener Nationalitäten und Religionen waren ausgewählt worden, von dem argentinischen Papst die Füße gewaschen zu bekommen - nach dem Vorbild des demütigen Dienstes Jesu an seinen Jüngern vor dem letzten Abendmahl.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen