Kurznachrichten

Gesundheit: Pflegeheim kostet Betroffene im Schnitt 31 000 Euro

Berlin (dpa) - Pflegebedürftige müssen im Schnitt insgesamt 31 000 Euro aus eigener Tasche für das Pflegeheim zahlen. Das geht aus dem Pflegereport 2012 der Krankenkasse Barmer GEK hervor. Im Extremfall reichen die privaten Anteile bei stationärer Pflege bis zu 305 000 Euro. Die Pflegeversicherung übernimmt im Schnitt für einen Pflegeversicherten Leistungen in Höhe von 33 000 Euro. Frauen müssen wegen längerer Heimpflege privat im Schnitt 45 000 Euro beisteuern, während Männer 21 000 Euro selbst aufbringen müssen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen