Kurznachrichten

Justiz Internet Verteidigung USA: Prozess gegen Wikileaks-Informanten Manning begonnen

Fort Meade (dpa) - Vor einem Militärgericht in den USA hat der Prozess gegen den mutmaßlichen Wikileaks-Informanten begonnen. Dem 25-Jährigen US-Soldaten wird unter anderem «Unterstützung des Feindes» vorgeworfen. Er hatte schon gestanden, während seiner Stationierung im Irak Hunderttausende vertrauliche Dokumente aus der US-Geheimdienst-Datenbank gezogen und Wikileaks zugespielt zu haben. Schon kurz nach dem Auftakt wurde der Prozess wegen Verfahrensfragen unterbrochen. Vor dem Gericht protestierten zahlreiche Demonstranten.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen