Kurznachrichten

Luftverkehr Flughafen: Ramsauer: Beim Berliner Flughafen keine Fehler gemacht

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer macht sich im Desaster um den künftigen Hauptstadtflughafen selbst keine Vorwürfe. Die Verantwortung seitens des Bundes habe er immer wahrgenommen, sagte der CSU-Politiker in der ARD. Flughafenchef Rainer Schwarz habe er eigentlich schon im Herbst von seinen Pflichten entbinden wollen. Schwarz war gestern vom Flughafen-Aufsichtsrat entlassen worden. Der neue Aufsichtsratschef, Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck, will heute im Bundestags-Verkehrsausschuss den Abgeordneten Rede und Antwort stehen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen