Kurznachrichten

Wegen Unruhen: Ratingagentur Moody's senkt Ägyptens Bonitätsnote

Kairo, 12. Feb (Reuters) - Die Ratingagentur Moody's hat Konsequenzen aus den politischen Grabenkämpfen in Ägypten gezogen und die Note für die Kreditwürdigkeit des Landes gesenkt.

Die neue Einstufung "B2" signalisiert ein relativ hohes Ausfallrisiko. Zugleich drohte die Agentur am Dienstag mit weiteren Herabstufungen. Der Regierung des nordafrikanischen Landes sei es wegen der Unruhen bislang nicht gelungen, einen Kredit des Internationalen Währungsfonds (IWF) über knapp fünf Milliarden Dollar zu sichern, begründeten die Kreditexperten ihren Schritt.

Ägypten steckt seit Wochen in einer tiefen innenpolitischen Krise. Immer wieder kommt es zu Massendemonstrationen gegen Präsident Mohammed Mursi, die häufig in Gewalt umschlagen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen