Kurznachrichten

Tourismus Brasilien: Begrüßung auf Brasilianisch: Nicht nur Franzosen geben Küsschen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Nicht nur die Franzosen haben aus dem Küsschen zur Begrüßung eine Wissenschaft gemacht. Auch in Brasilien tappt man schnell ins Fettnäpfchen, wenn die Kenntnisse fehlen.

In einigen Regionen Brasiliens gibt man einen Kuss, in anderen zwei, in anderen sogar drei. In Rio de Janeiro zum Beispiel sind zwei Küsse üblich, wie eine Sprecherin des brasilianischen Fremdenverkehrsamtes Embratur erläutert. In Sao Paolo dagegen nur einer. Im Internet gibt es sogar eine Karte, die genau angibt, in welchem Bundesstaat wie viele Küsse wo üblich sind. Begegnen sich zwei Männer, geben sie sich meist gar keinen Kuss.

Quelle: n-tv.de