Kurznachrichten

Parteien: Rösler kämpft vor Dreikönigstreffen um Geschlossenheit der FDP

Berlin (dpa) - Der angeschlagene FDP-Chef Philipp Rösler kämpft vor dem Dreikönigstreffen mit einem weiteren Geschlossenheitsappell um ein Ende der Führungsdebatte. Die FDP stecke in einer schwierigen Phase, sagte er der «Bild»-Zeitung. Alle in der Führung wüssten, dass man nur geschlossen wieder da raus komme. Jetzt müssten nur noch alle danach handeln. Rösler ließ offen, ob er wieder für den Vorsitz kandidieren wird. Nach einer «Stern»-Umfrage halten 76 Prozent der FDP-Wähler Fraktionschef Rainer Brüderle für den besseren Parteichef.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen