Kurznachrichten

Agrar Arbeit Mindestlohn: Rot-grüne Agrarminister fordern Mindestlohn für Landwirtschaft

Hannover (dpa) - Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer fordert einen bundesweiten gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro in der Landwirtschaft. Bei der Agrarministerkonferenz in Würzburg will der Grünen-Politiker einen entsprechenden Antrag einreichen. Hinter dem Antrag stünden die Minister aller rot-grünen Länder, sagte er der dpa in Hannover. Der Antrag fordert den Bund zudem auf, gegenüber der EU darauf hinzuwirken, dass Lohndumping in der Fleischbranche nicht noch mit Steuergeld subventioniert wird.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen