Kurznachrichten

US-Industrieproduktion: Rückkehr zum Vorkrisenniveau

Die US-Industrieproduktion ist im Dezember 2012 auf das höchste Niveau seit Mitte 2008 gestiegen. Wie die Federal Reserve mitteilte, kletterte die Industrieproduktion im Dezember um 0,3 Prozent gegenüber dem Vormonat. Zugleich stieg die Kapazitätsauslastung auf 78,8 Prozent.

Der langfristige Durchschnitt der Kapazitätsauslastung liegt bei rund 80 Prozent. Im Vorfeld hatten Ökonomen einen Anstieg der Produktion um 0,3 Prozent prognostiziert, für die Kapazitätsauslastung war ein Wert von 78,5 Prozent vorhergesagt worden. Im Vormonat hatte sich die Industrieproduktion um 1,0 Prozent (vorläufig: plus 1,1 Prozent) erhöht. Die Kapazitätsauslastung wurde auf 78,7 Prozent (78,4 Prozent) revidiert.

Im verarbeitenden Gewerbe, das für einen Großteil der Industrieproduktion steht, wurde im Dezember binnen Monatsfrist ein Produktionsplus von 0,8 Prozent (Vormonat: plus 1,2 Prozent) verzeichnet. Bei den Versorgern ergab sich den Angaben zufolge ein Rückgang von 4,8 Prozent (plus 0,2 Prozent).

Die Herstellung von Investitionsgütern erhöhte sich um 1,3 Prozent (plus 2,0 Prozent), bei Werkstoffen wurde ein Anstieg von 0,3 Prozent (plus 1,0 Prozent) verzeichnet. Der Bergbausektor verbuchte einen Zuwachs um 0,6 Prozent (plus 0,3 Prozent).

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen