Kurznachrichten

Energie: Russland rechnet 2012 mit Rückgang bei Gasexporten

Moskau (dpa) - Die Energiegroßmacht Russland wird 2012 deutlich weniger Gas exportieren als im Vorjahr. «Wegen der Krise in Europa und der Wiederherstellung der Gaslieferungen aus Libyen werden wir einen Rückgang von vier bis fünf Prozent verzeichnen», sagte Energieminister Alexander Nowak am Dienstag der Agentur Ria Nowosti zufolge in Moskau. Allein im November sei der Export im Vergleich zum Vorjahresmonat um 20 Prozent eingebrochen, teilte der weltgrößte Erdgasproduzent Gazprom mit. Grund sei das wärmere Wetter. 2011 hatte Russland rund 197 Milliarden Kubikmeter Gas exportiert und für 2012 mit einer Steigerung gerechnet. Größter Abnehmer ist Deutschland.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen