Kurznachrichten

Parteien SPD Bundesrat: SPD-Chef Gabriel will Betreuungsgeld wieder kippen

Berlin (dpa) - Nach dem Wahlerfolg in Niedersachsen hat der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel erbitterten Widerstand gegen das längst beschlossene Betreuungsgeld angekündigt. Seine Partei werde «alles unternehmen, um dieses irrsinnige Betreuungsgeld zu verhindern», sagte Gabriel. Zweifel, ob dies überhaupt möglich ist, kamen prompt aus den Reihen der Grünen. Die CSU zeigte sich gelassen. Sie hatte das Betreuungsgeld gegen heftige koalitionsinterne Widerstände durchgesetzt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen