Kurznachrichten

EU Finanzen Griechenland: Schäuble macht Griechen für Zeitverzug verantwortlich

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble rechnet nicht mit einer schnellen Freigabe der nächsten Hilfsmittel für Griechenland. Es sehe momentan nicht so aus, dass man am Montag einen fertigen, vollständigen Troika-Bericht bekommen könne, sagte Schäuble der «Welt am Sonntag». Das griechische Parlament beschließt erst heute den Haushalt. Für den Zeitverzug machte Schäuble die Griechen verantwortlich. Das griechische Parlament habe erst in dieser Woche Maßnahmen beschlossen, die eigentlich bis Ende Juni umgesetzt hätten sein sollen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen