Kurznachrichten

G20 Finanzen Währung: Schäuble macht in Moskau mobil gegen Steuerschlupflöcher

Moskau (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat mit seinen Kollegen aus Großbritannien und Frankreich auf dem G20-Treffen in Moskau gegen Steuerschlupflöcher für Großkonzerne mobilgemacht. Die drei Länder würden nun eine gemeinsame Initiative für die faire Besteuerung international tätiger Konzerne vorantreiben, sagte Schäuble am Rande des G20-Treffens in Moskau. Die Finanzminister und Notenbankchefs der führenden 20 Industrienationen und Schwellenländer beraten auch über internationale Wechselkurse zu debattieren.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen