Kurznachrichten

Zypernhilfen: Schäuble setzt auf Ja des Bundestags

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble rechnet nach eigenen Worten mit einer Zustimmung des Bundestages zu den Milliardenhilfen für das angeschlagene Euro-Land Zypern.

"Ich glaube, wir werden eine gute Beratung haben", sagte Schäuble am Freitag in Dublin. Er gehe davon aus, dass die Abgeordneten dem Ergebnis zustimmen könnten. Die Parlamentarier sollen in der kommenden Woche über das Hilfspaket beraten.

Schäuble kam am Freitag mit seinen Ministerkollegen der Euro-Zone in Dublin zusammen. Zypern soll von den internationalen Gläubigern Kredite über zehn Milliarden Euro bekommen. Wegen der Krise in Griechenland ist die Bankenbranche des Mittelmeerstaates in Not geraten.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen