Kurznachrichten

Wetter: Schneerekord zu Frühlingsanfang

Offenbach (dpa) - Im Nordosten Deutschlands hat der Frühling mit einem Schneerekord begonnen. 27 Zentimeter hoch lag der Schnee am Morgen in Laage in Mecklenburg-Vorpommern, damit sei dort der bisherige März-Rekord vom 2. März 2005 um sechs Zentimeter übertroffen worden, so der Deutsche Wetterdienst. Ein stabiles Frühlingshoch mit Sonnenschein und blauem Himmel ist nach wie vor nicht in Sicht. Allenfalls am Freitag könnte es einen Hauch von Frühling geben. Dann treibt die Sonne im Süden und Südwesten die Temperaturen auf zweistellige Werte.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen