Kurznachrichten

Fußball Bundesliga Hamburg Notfälle: Schock für HSV: Hotel in Düsseldorf evakuiert

Düsseldorf (dpa) - Schreck in der Nacht für die Fußballprofis des Hamburger SV: Nach einem Fehlalarm in einem Düsseldorfer Hotel am frühen Morgen mussten alle Gäste das Gebäude verlassen. Darunter war auch das Bundesliga-Team des HSV, der am Abend eine 0:2-Niederlage beim Aufsteiger Fortuna Düsseldorf kassiert hatte. Der Grund für den Alarm: Unbekannte hatten einen Feuerlöscher im zwölften Stock missbräuchlich eingesetzt, daraufhin schlugen die Rauchmelder an. Gegen 4.30 Uhr begann die Evakuierung, 20 Minuten später konnten die ersten Gäste wieder in ihre Betten.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen