Kurznachrichten

Verkehr Buntes Tiere: Schwan auf A5 unterwegs - Polizei sperrt Autobahn

Frankfurt/Main (dpa) - Federvieh auf der Überholspur: Ein Schwan ist auf der Autobahn 5 in Frankfurt spazieren gegangen. Polizisten sperrten die A5 für kurze Zeit in Richtung Süden. Autofahrer hatten den Schwan gemeldet. Als der Vogel die Polizisten bedrohlich anzischte, riefen sie Feuerwehr und Tierrettung zur Hilfe. Gemeinsam fingen sie das Tier ein. Die Ermittler setzten den Schwan im Main aus, wo er laut ihrem Bericht «unverzüglich seine Schwimmtätigkeit wieder aufnahm».

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen